Aktuelles

Mobile Bewegungslandschaft (MoBeLa) kann ab sofort gebucht werden.

MoBeLa  -  So geht Bewegung!

Jeder Mensch hat ein Handikap. . . er muss nur das Beste daraus machen!

Dies war die Botschaft von Niko Kappel bei der Einweihung unserer Mobilen Bewegungslandschaft.

Olympiasieger, Weltmeister und Weltrekordhalter Niko Kappel kommt nach Bitz!

Niko Kappel hat zur Einweihung der neuen Gymnastikhalle und unserer Mobilen Bewegungslandschaft sein Kommen zugesagt!

Besuch ALBGOLD-Kochstudio

Unsere "Road-Walker" besuchten zur Belohnung am 14.Juli 2017 das ALB-GOLD-Kochstudio und kochten ein perfektes Indianer-Menü - natürlich mit tatkräftiger Unterstützung des dortigen Küchenpersonals!

Mausini war in Bitz!

 

 

 

"Alles Marmelade - oder was?"

 

 

Hier einige Bilder:

Sonderpreis gewonnen!

Schon wieder wurde unser langjähriges Engagement mit einem Preis gewürdigt!

LOTTO Sportjugend-Förderpreis 2016

heißt es dieses Mal. Am 6.Mai 2017 können wir den

Sonderpreis mit 1.200 €

im Europa Park Rust entgegennehmen.

Gemeinsame Fortbildung 18.2.2017

30 Teilnemer!

Thema: Werfen und Fangen

Bewegungslandschaft 2016

Hochbetrieb in der Sporthalle!

Junge Familien treffen sich
Junge Familien treffen sich
Hier kommen wir auch hoch!!
Hier kommen wir auch hoch!!

Wieder ein Preis!

Laufender Schulbus am 12.10.16 wieder gestartet

Night of Sports 2016

Papa-Kind-Wanderung

Gemeinsam mit dem Albverein, Ortsgruppe Bitz

Jetzt geht es gleich los!
Jetzt geht es gleich los!

1.Preis beim Förderwettbewerb der         WLSB-Sportstiftung!

Beim "Laufenden Schulbus" des Netzwerkes "Kinder unsere Zukunft, Bitz bewegt sich" begleiten Senioren ehrenamtlich Erstklässler auf ihrem Weg zur Schule und nachmittags wieder nach Hause. Dabei wird für die Schüler das Zur-Schule-Laufen eine Selbstverständlichkeit, gleichzeitig lernen sie das richtige und sichere Verhalten im Verkehr.

 

So die Begründung der Jury.

Wir haben uns über ein Preisgeld von

2.500 Euro

gefreut!

Bewegungslandschaft zwischen den Feiertagen 2015

                                  Marktlücke aufgetan!

An allen vier Tagen war Hochbetrieb in der Sporthalle! Junge Familien nutzten die zahlreichen Stationen, bei denen die Kinder aber auch die Eltern ihre sportlichen Fähigkeiten testen konnten.

Weitere Bilder siehe "Fotos"

 

Laufender Schulbus auch 2015/16

Gemeinsam laufen macht Spaß!

Wieder erfolgreich!

Schuljahr 2014/15 ist zu Ende

                      Auch der laufende Schulbus hat Ferien!

                                  Lohn für Schulweg zu Fuß




Dank an unsere Schulbus-Begleiter

Gegen-Besuch aus Kappelrodeck

                                              Experten unter sich!

2. Familien-Olympiade ein voller Erfolg!

70(!) Familien besuchen 30 Bewegungsstationen

Weitere Bilder s.Fotos

Dieter Baumann begeistert die Bitzer Kinder

Anlässlich unseres 10jährigen Jubiläums am 14.März 2015 hatten wir den Olympiasieger und mehrfachen deutschen Meister im Langstreckenlauf

Dieter Bauman

zu Gast. Mit einem Lauf-Event hat er über 70 Kindergarten- und Grundschulkinder "auf Trapp" gebracht und den beobachtenden Eltern gesagt, worauf sie achten sollten.

Im anschließenden Vortrag konnte er die Bitzer Eltern auf humorvolle Art zu mehr Bewegung für sich selbst - als Vorbilder - aber auch für ihre Kinder sehr überzeugend motivieren.

10 Jahre "Kinder unsere Zukunft Bitz bewegt sich"

Einige Ehrengäste u.a. der Landrat Pauli konnten wir zu unserem Jubiläum am 14.3.2015 in der Festhalle begrüßen. Eine kurze Diashow gab einen anschaulichen Rückblick auf zehn erfolgreiche Jahre. Ein Begrüßungslied der Kindergärten, der Vortrag von Dieter Baumann und persönliche Fragen der Drittklässler der Lichtensteinschule waren weitere Höhepunkte.

Weitere Bilder s. "Fotos"

 


Mit dem Besuch von Matthias Steiner in Bitz hat es leider nicht geklappt!

 

Aber:

Zum „Trost“ hat uns Matthias Steiner in Berlin den

 

            1.Preis

 

mit einem Scheck über erfreuliche 5.000 € überreicht!

 

 

Da wir uns gegen 50 Mitbewerber aus ganz Deutschland durchsetzen konnten,

ist dieser Preis ein großes Lob und Anerkennung für unsere Aktionen und motiviert uns, in diesem Sinne weiterzumachen!

Weitere Bilder siehe Register "Fotos"


Hockey-Spiel auf dem Hartplatz

"Road Walker" auf dem Schwantelhof

 

Letzten Donnerstag marschierten alle drei Kindergärten in einer Art Sternwanderung zum Schwantelhof, um dort bei einer Verlosung ihre Preise entgegennehmen zu können. Alle Kinder, die regelmäßig zu Fuß zum Kindergarten gelaufen waren, warteten gespannt darauf, welchen Preis die „Glücksfee“ vom Schwantelhof ziehen würde. Der Förderverein „Kinder unsere Zukunft, Bitz bewegt sich“ hatte keine Kosten gescheut, um die fleißigen „Road Walker“ zu belohnen, wie z.B. mit Fußbällen, einer Balance-Schnecke oder einem Scooter!                              Doch zuvor durften die Kinder die tollen Western-Reitkünste in der neuen Reithalle bestaunen. Drei Reiter - einschließlich ihrem Chef Griescha Ludwig persönlich - zeigten mit ihren Pferden rasante Pirouetten und Stopps und zum Schluss durften die Kinder die gutmütigen Pferde auch noch streicheln.                 Leider war der angekündigte Eiswagen nicht erschienen. Aber am nächsten Morgen versorgte Hans-Jürgen Peter alle Kinder doch noch mit einem Eis – Versprechen müssen auch gehalten werden!

 

Mitgliederversammlung Förderverein

Die turnusmäßige Mitgliederversammlung des Fördervereins "Kinder unsere Zukunft, Bitz bewegt sich" fand am 30.6.2014 statt.

Der Kassierer berichtete über zahlreiche Projekte, die finanziell unterstützt werden konnten. Ein solider Kassenbestand wird auch in Zukunft die unterstützung weiterer Projekte ermöglichen!

Wiedergewählt wurden:

1. Vorsitzender      Kurt Fröhlich

2. Vorsitzender      Hans-Jürgen Peter

Kassierer              Hubert Schiele

Schriftwart            Christine Plankenhorn

Kassenprüfer         Marga Papke

                            Ruth Hofschulte

Besuch im Kletterpark Waldheim

 

Im letzten Schuljahr belohnte unsere Aktion „Road Walker“ die Kinder, die regelmäßig zu Fuß zur Schule gelaufen waren mit einer Freikarte für den Kletterpark Waldheim. Letzten Samstag war es dann endlich soweit und das Wetter spielte glücklicherweise auch mit!

 

Praktisch zum „Aufwärmen“ fuhr die Hälfte der Kinder mit ihren erwachsenen Begleitern gemeinsam mit dem Fahrrad zum Waldheim – zuverlässig abgesichert durch die Polizei an den Überquerungen der Landstraßen.

 

Nachdem die Sicherheitsgurte und Schutzhelme verteilt waren, nahmen sich die Einweiser des Kletterparks über eine halbe Stunde Zeit, um allen Teilnehmern die verschiedenen Griffe und Halterungen praxisnah zu erläutern – alles zur persönlichen Sicherheit. Noch ein kurzer Probedurchgang und es konnte endlich losgehen.

 

Die Jüngsten wagten ihre ersten Schritte auf dem neuen Bambini-Parcours, immer am Boden mit viel Zustimmung und fürsorglichen Hinweisen von den Eltern begleitet. Die Älteren starteten mit der blauen, sprich leichteren Runde, um eine gewisse Sicherheit in der Grifftechnik zu bekommen. Bei manchen erwachsenen Begleitern brauchte es anfangs doch eine Menge Überwindung, um sich auf die wackligen Stege in luftiger Höhe zu wagen. Aber ermuntert durch ihre Kinder klappte es am Schluss doch ganz vorzüglich und Allen verging die Zeit viel zu schnell. Strahlende Gesichter und viel Lob waren der Dank der Teilnehmer an unsere Aktion.

 

14. Gemeinsame Fortbildung erfolgreich

Für die 14.Gemeinsame Fortbildung mit dem Thema

sinn(volle) Wahrnehmungsförderung von Kindern konnten wir die erfahrene Lehrkraft Ivonne K.Herr von der pädagogischen Hochschule Ludwigsburg gewinnen.

Die zahlreichen Teilnehmer von den Kindergärten, der Lichtensteinschule und dem TV Bitz ließen sich die vielen Möglichkeiten zur Schärfung aller Sinne bei den Kindern vorführen und natürlich auch ausprobieren.

Rücken an Rücken
Rücken an Rücken

Bewegungslandschaft ein überwältigender Erfolg!!

Die jetzt schon traditionelle Bewegungslandschaft zwischen den Weihnachtsfeiertagen wurde noch nie von so vielen Kindern und Eltern/Großeltern besucht. Am Sonntag waren es sicherlich über 100(!) junge Sportler, die sich an den vielen Stationen versuchten und die ganzen drei Stunden in der Sporthalle herumtobten. Einhellige Meinung der Eltern: Die Kinder werden diese Nacht sicherlich gut schlafen.

 

Weitere Bilder s. Fotos

Sa 23.Nov. 2013

Eberhard Gienger begeistert Bitz!

Das war schon ein tolles Erlebnis für viele Bitzer Kinder, mit der Hilfe des ehemaligen mehrfachen Turnweltmeisters den Kopfstand oder die Standwaage einüben zu können!

Nach einem kurzen Aufwärmen mit Musik durch Raphaela Schiele, konnten die Kinder mehrere Bewegungsstationen ausprobieren, immer begleitet von Eberhard Gienger mit Tipps und Hilfen.

Dann kam der erste Höhepunkt des Vormittags, die „Einmannschau“ von Eberhard Gienger am Reck!  Slapsticks, das Einbeziehen des Publikums – besonders unser Bürgermeister musste ganz schön ran!

und die Abgangsübungen einiger mutiger Kinder vom Reck begeisterten das Publikum.

Während die Kinder weiter in der Sporthalle betreut wurden, versammelten sich die Eltern, Großeltern und zahlreiche Gäste in der Festhalle,  um einen Vortrag von Eberhard Gienger zum Thema „Bedeutung der Bewegung für die Entwicklung der Kinder“ anzuhören. Dabei konnte Herr Gienger anhand seiner persönlichen Entwicklung den Zuhörern recht deutlich  machen, wie wichtig die tägliche Bewegung – und das nicht nur für Kinder – ist. Die anschließenden Fragen an Eberhard Gienger von den 4.Klässlern der Lichtsteinschule wurden von diesem sehr nett und persönlich beantwortet und fanden großes Interesse.

Bilder hierzu s. "Fotos"